Aktuelle Meldungen


04.06..2021

Vollpräsenzunterricht ab 07.06.2021


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

bitte nehmen Sie nachfolgenden Elternbrief eigenverantwortlich zur Kenntnis.
Wir wünschen allen Familien einen gelungenen Neu-Start!

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
Kurzinformation zum Unterrichtsbetrieb ab 07.06.2021
Elternkurzinfo zum Unterricht ab 07.06.2
Adobe Acrobat Dokument 85.0 KB


21.05.2021

Informationen zur Unterrichtsorganisation nach den Pfingstferien


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

bitte nehmen Sie nachfolgenden Elternbrief eigenverantwortlich zur Kenntnis.
Wir wünschen allen Familien erholsame und sonnige Pfingstferien!

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
Kurzinformation zum Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien 2021
Elternkurzinfo zum Unterricht nach den P
Adobe Acrobat Dokument 77.1 KB


11.05.2021

Wechselunterricht ab 11.05.2021


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

ab Freitag, 14.05.2021, findet an unserer Grundschule Wechselunterricht in allen Jahrgangsstufen statt.

Ein Notbetreuungsangebot steht im Schulhaus in Kienberg zur Verfügung. Die Busse verkehren wie üblich.

Bitte nehmen Sie den Elternbrief eigenverantwortlich zur Kenntnis.


Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
Elternbrief zum Unterrichtsbetrieb ab dem 14.05.2021
Elternbrief zum Unterrichtsbetrieb ab 14
Adobe Acrobat Dokument 103.9 KB


16.04.2021

Unterrichtsbetrieb in der KW 16


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

wie uns soeben mitgeteilt wurde findet in der KW 16 reiner Distanzunterricht für die Jahrgangsstufen 1, 2 und 3 an allen Grundschulen im Landkreis Traunstein statt.
Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 findet Präsenzunterricht statt.

 

Ein Notbetreuungsangebot steht im Schulhaus in Kienberg zur Verfügung. Die Busse verkehren wie üblich.

Bitte nehmen Sie den Elternbrief eigenverantwortlich zur Kenntnis.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
Elterninformation - Unterricht ab 19.04.2021
Elternbrief zum Unterricht ab 19.04.2021
Adobe Acrobat Dokument 76.6 KB


09.04.2021

Unterrichtsbetrieb in der KW 15


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

wie uns soeben mitgeteilt wurde findet in der KW 15 reiner Distanzunterricht für die Jahrgangsstufen 1, 2 und 3 an allen Grundschulen im Landkreis Traunstein statt.
Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 findet Präsenzunterricht statt.

 

Ein Notbetreuungsangebot steht im Schulhaus in Kienberg zur Verfügung. Die Busse verkehren wie üblich.

Bitte nehmen Sie den Elternbrief eigenverantwortlich zur Kenntnis.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
Elterninformation - Unterricht ab 12.04.2021 und Testpflicht
Elternbrief zum Unterricht ab 12.04.2021
Adobe Acrobat Dokument 103.0 KB


19.03.2021

Reiner DISTANZUNTERRICHT an allen Grundschulen in der KW 12


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

wie uns soeben mitgeteilt wurde findet in der KW 12 (22.03. - 28.03.2021) reiner Distanzunterricht an allen Grundschulen im Landkreis Traunstein statt.

 

Ein Notbetreuungsangebot steht im Schulhaus in Kienberg zur Verfügung.
Bitte melden Sie Ihren Bedarf bis spätestens Samstag, 20.03., per E-Mail.

Bitte nehmen Sie den Elternbrief eigenverantwortlich zur Kenntnis.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
Elterninformation - Distanzunterricht ab 22.03.2021
Distanzunterricht ab 22.03.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.6 KB


13.03.2021

Neufassung des Rahmen-Hygieneplans, gültig ab 15.03.2021


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

wie uns das Kultusministerium gestern am späten Nachmittag noch mitteilte, wurde der Rahmen-Hygieneplan geändert/ angepasst. Einen Elternbrief sowie das Merkblatt teilen wir am nächsten Präsenztag in Papierform aus.
Vorab können Sie die Dokumente bereits lesen.
Wichtig ist insbesondere, wie zukünftig mit Erkältungssymptomen umgegangen werden muss.

Bitte nehmen Sie die Neufassung des Rahmen-Hygieneplans und das Merkblatt eigenverantwortlich zur Kenntnis.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
Rahmen-Hygieneplan-Schulen-Bayern - Stand 15.03.2021
RHP Lesefassung Schule_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 515.9 KB
Download
Kurzfassung: Änderungen im Rahmen-Hygieneplan vom 15.03.2021
210312 Kurzübersicht RHP_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.6 KB
Download
Merkblatt Umgang mit Erkältungssymptomen - Stand 15.03.2021
210312 Umgang mit Erkältungssymptomen_fi
Adobe Acrobat Dokument 166.8 KB


10.03.2021

Elterninformation aus dem KM zum Unterrichtsbetrieb ab 15.03.2021


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

bitte nehmen Sie nachfolgenden Elternbrief des KMs und das Merkblatt eigenverantwortlich zur Kenntnis.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
KM Elternbrief zum Unterrichtsbetrieb ab dem 15.03.2021
KM Elternbrief Unterrichtsbetrieb ab dem
Adobe Acrobat Dokument 197.6 KB
Download
Merkblatt zum KM Elternbrief 15.03.2021
Anlage GS Merkblatt Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 589.0 KB


17.02.2021

Elterninformation: Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

wie uns gestern mitgeteilt wurde, soll der Präsenzunterricht an Grundschulen zum 22.02.2021 als Wechselunterricht fortgesetzt werden - unter der Voraussetzung allerdings, dass im Landkreis die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt.

Bitte nehmen Sie nachfolgenden Elternbrief, den Rahmen-Hygieneplan und die Informationen zur Notbetreuung eigenverantwortlich zur Kenntnis.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
Elterninformation zum Wechselunterricht ab 22.02.2021
Elterninformation - Wechselunterricht ab
Adobe Acrobat Dokument 77.7 KB
Download
Rahmen-Hygieneplan Lesefassung
RHP-Lesefassung-Schule_11.12.20 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 558.2 KB
Download
Informationen zur Notbetreuung ab 22.02.2021
Informationen zur Notbetreuung 22.02.202
Adobe Acrobat Dokument 669.0 KB


19.01.2021

Elterninformation: Änderungen im Übertrittsverfahren, Terminänderungen


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

bitte nehmen Sie nachfolgende Elterninformation eigenverantwortlich zur Kenntnis.
Terminänderung Zwischenzeugnis: Das Zwischenzeugnis wird am 05.03.2021 ausgehändigt. 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
Elterninformation - Änderungen im Übertrittsverfahren, Schulhalbjahr, Termine
Elterninformation Änderungen im Übertrit
Adobe Acrobat Dokument 122.3 KB


08.01.2021

Informationen zum DISTANZUNTERRICHT ab 11.01.2021


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

bitte nehmen Sie nachfolgende Elternbriefe nebst Anlagen eigenverantwortlich zur Kenntnis.

 

Download
Elterninformation zum Distanzunterricht ab 11.01.2021
Elterninfo Verlängerung Lockdown bis 31
Adobe Acrobat Dokument 141.0 KB
Download
Elternbrief KM zum Unterrichtsbetrieb im Januar 2021
M an Eltern_Unterrichtsbetrieb Januar 20
Adobe Acrobat Dokument 129.4 KB
Download
Merkblatt Notbetreuung Januar 2021
Anlage Merkblatt Notbetreuung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 435.6 KB
Download
Bestätigung Symptomfreiheit - für Notbetreuung erforderlich
Bestätigung Symptomfreiheit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.6 KB
Download
Einverständniserklärung für Videokonferenzen
Einverständniserklärung Übertragung Vide
Adobe Acrobat Dokument 119.3 KB
Download
Kurzanleitung Jitsi Meet für Schüler
Kurzanleitung__Jitsi_Schueler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.1 KB


06.01.2021

Reiner DISTANZUNTERRICHT ab 11.01.2021


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 
liebe Schülerinnen und Schüler,

bedauerlicherweise beginnt das neue Jahr mit einem verlängerten Lock-Down bis zunächst 31.01.2021.
Zu den verschärften Maßnahmen kommt nun auch die Umstellung auf reinen Distanzunterricht hinzu.

Wir erwarten am 07.01. ein offizielles Schreiben, das Angaben und Regelungen zur Organisation des Schulbetriebs ab 11.01.2021 enthält.


Unser Kollegium bereitet in jedem Fall am 08.01. den Distanzunterricht vor. Sie erhalten dann selbstverständlich auch einen Elternbrief, dem Sie weitere Erläuterungen (insbesondere zur Notbetreuung) entnehmen können. 
Die Klassenleiterinnen stehen Ihnen für dringende Rückfragen ca. ab Mittag per Telefon zur Verfügung (nutzen Sie ggf. bitte auch den E-Mail-Kontakt).
Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat am Vormittag nicht besetzt ist und wir in dieser Zeit keine Anrufe entgegennehmen können. 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 



22.12.2020

Weihnachtsgrüße 2020


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 
liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wünschen Ihnen/ Euch von Herzen ein besinnliches, sorgenfreies Weihnachtsfest 2020 und erholsame Feiertage.
Gleichzeitig bedanken wir uns für Ihr/ Euer Vertrauen sowie für das Lob und die wertschätzenden Rückmeldungen im Laufe dieses turbulenten Jahres.

Lasst uns zuversichtlich bleiben! Es kommen wieder andere Zeiten!

Das Kollegium der Grundschule Kienberg-Peterskirchen


"Was wäre, wenn Jesus im 21. Jahrhundert geboren worden wäre?"


14.12.2020

Harter Lockdown ab 16.12.2020: Einstellung des Präsenzunterrichts!

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte nehmen Sie nachfolgende Elternbriefe und das Merkblatt zur Notbetreuung eigenverantwortlich zur Kenntnis.
Ab dem 16.12.2020 wird der Präsenzunterricht eingestellt; eine Verpflichtung zum Distanzunterricht entfällt.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R 

 

Download
KM-Elternbrief Einstellung Präsenzunterricht ab 16.12.2020
KM-Elternbrief Einstellung Präsenzunterr
Adobe Acrobat Dokument 531.0 KB
Download
Merkblatt Notbetreuung von 16.12.-22.12.2020
Merkblatt Notbetreuung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 434.9 KB
Download
Elterninformation Harter Lockdown ab 16.12.2020 (GS Kienberg)
Elterninfo Harter Lockdown ab 16.12..pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.8 KB


28.11.2020

Informationen zum Unterrichtsbetrieb im Dezember 2020

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

am späten Freitagabend erhielten wir offizielle Informationen zum Unterrichtsbetrieb im Dezember 2020.
Das KM hat den vorgezogenen Ferienbeginn bestätigt.
Der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien ist Freitag, der 18.12.2020. 

Ein Notbetreuungsangebot für den 21./22.12. wird eingerichtet.

Bitte nehmen Sie nachfolgenden Elternbrief samt Übersicht zur Notbetreuung eigenverantwortlich zur Kenntnis!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R 

 

Download
Elterninformation Dezember 2020
Elterninfo Advent 2020 GS Kienberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.9 KB
Download
KM-Elterninformation zum Unterrichtsbetrieb (vom 08.12.2020)
Informationsblatt für Erziehungsberechti
Adobe Acrobat Dokument 451.5 KB
Download
KM-Elternbrief Notbetreuung am 21. und 22.12.2020
Elternbrief Notbetreuung am 21. und 22.1
Adobe Acrobat Dokument 544.8 KB


24.11.2020

Weihnachtsferien starten in Bayern früher

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wie Sie den Medien vielleicht schon entnommen haben, starten in Bayern die Weihnachtsferien früher als geplant. 
Der letzte Schultag vor den Ferien ist nun der Freitag, 18.12.2020.

 

Quelle: https://www.br.de/nachrichten/bayern/ministerpraesident-markus-soeder-weihnachts-ferien-in-bayern-starten-wegen-corona-frueher,SHCQTik

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R 

 



16.11.2020

Neufassung des Rahmen-Hygieneplans und Elternbrief des KMs

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

 

nachfolgend finden Sie einen Elternbrief von Herrn Kultusminister Piazolo sowie eine Kurzübersicht der aktualisierten Neufassung des Rahmen-Hygieneplans (Stand: 13.11.2020). Wir bitte Sie, die Dokumente eigenverantwortlich zur Kenntnis zu nehmen. 
 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R 

 

Download
Elternbrief - Aktuelles zum Schutz vor dem Corona-Virus 13.11.2020
Aktuelles zum Schutz vor dem Corona-Viru
Adobe Acrobat Dokument 276.8 KB
Download
Kurzübersicht Rahmen-Hygieneplan 13.11.2020
Kurzübersicht RHP 13.11.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.2 KB
Download
Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen
Merkblatt_Umgang mit Erkältungssymptomen
Adobe Acrobat Dokument 164.8 KB


12.11.2020

Regelung für den Schulbetrieb im Landkreis Traunstein ab Montag, den 16.11.2020:
->  GRUNDSCHULEN BLEIBEN IM PRÄSENZUNTERRICHT!

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

aufgrund des diffusen Infektionsgeschehens erlässt der Landkreis Traunstein auf der Grundlage des § 25 der 8. BayIfSMV folgende Anordnung:

a)
Der Präsenzunterricht wird vorübergehend eingestellt, das bedeutet eine komplette Umstellung auf Beschulung in Distanz. Diese Regelung gilt nicht für folgende Jahrgangsstufen, hier findet die Unterrichtung grundsätzlich im Präsenzunterricht statt:

- in allen Jahrgangsstufen der Grundschulen,

- in den Schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE) und der Grundschulstufe der Förderschulen,

- in den fünften und neunten Klassen der Förderschulen,

- in den zehnten, elften und zwölften Klassen des Förderzentrums geistige Entwicklung (Berufsschulstufe),

- in den fünften, neunten und M 10-Klassen der Mittelschulen,

- in den fünften und zehnten Klassen der Realschulen,

- in den fünften Klassen sowie in der Q 11 und Q 12 der Gymnasien sowie

- in den Klassen FOS 12/13 und BOS 12/13 der Fach- und Berufsoberschule.

 

b)
Klassen- und jahrgangsstufenübergreifender Unterricht ist auf das unabdingbare Maß zu reduzieren. Nicht notwendige insbesondere klassenübergreifende Wahlunterrichtsangebote dürfen nicht angeboten werden.

 

c)
Im Übrigen gelten die Infektionsschutzmaßnahmen des „Rahmenhygieneplans Schulen“ in der jeweils gültigen Fassung.

 

 

Diese Maßnahmen werden als ergänzender Baustein zu den aktuell geltenden Vorgaben der 8. BayIfSMV und der im Landkreis Traunstein noch zu erlassenden Allgemeinverfügung zu Besuchsverboten u.a. für Kliniken, Reha-Einrichtungen und Altenheimen gesehen.

 

Geltungsdauer:

Diese Anordnung gilt vom 16.11. bis einschließlich 04.12.20.

 

 

Mit freundlichen Grüßen


Sebastian Mayer, R 

 



06.11.2020

Unterricht ab Montag, den 09.11.2020: NEUER Rahmen-Hygieneplan

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

 

heute erreichten uns weitere Informationen bzgl. Unterrichtsgeschehen ab 09.11.2020.
Bitte nehmen Sie die nachfolgenden Dokumente eigenverantwortlich zur Kenntnis.
Insbesondere dürfen wir auf die Übersicht zur "Vorgehensweise bei Erkrankungen von Schüler/innen" hinweisen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R
 

Download
Kurzinformation Unterricht ab 09.11.2020
Kurzinfo zum Unterrichtsgeschehen ab 09.
Adobe Acrobat Dokument 128.8 KB
Download
Rahmen-Hygieneplan-Schulen-Bayern - Stand 06.11.2020
Rahmen-Hygieneplan-Schulen-Bayern-Stand-
Adobe Acrobat Dokument 473.1 KB
Download
Kurzfassung: Änderungen im Rahmen-Hygieneplan
Kurzfassung Änderungen RHP 06.11.2020.pd
Adobe Acrobat Dokument 196.5 KB
Download
Vorgehensweise bei Erkrankungen von Schüler/innen
Umgang mit Erkältungssymptomen RHP 06.11
Adobe Acrobat Dokument 167.8 KB


23.10.2020

Unterricht ab Montag, 26.10.2020: MASKENPFLICHT

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

angesichts steigender Infektionszahlen ist der Wert von 50 bei der 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Traunstein überschritten worden. Daher gilt nun für den Landkreis Traunstein Folgendes bis auf Weiteres:

  • Ab heute Freitag, 23.10.2020 gilt eine Maskenpflicht auch am Platz an Schulen aller Jahrgangsstufen (auch für die Grundschulen).
  • Ab Montag, 26.10.20 wird weiterhin in Form des Präsenzunterricht mit Maskenpflicht beschult (vgl. KMS II.1-BS4363.0/210/8).

 

Hinweise zur Mund-Nasen-Bedeckung gemäß Rahmen-Hygieneplan vom 02.10.2020:

 

Masken, die zur Erkennung der Gesichtsmimik einen durchsichtigen Kunststoffeinsatz enthalten, der von einem (textilen) Rahmen so umschlossen wird, dass der Mund-Nasen-Bereich vollständig abgedeckt wird und eine luftfilternde Wirkung besteht, können einen gleichwertigen Ersatz für eine Stoffmaske darstellen.

Mangels der vorgenannten Eigenschaften stellen sogenannte „Face-Shields“ („Visiere“) keinen zulässigen Ersatz dar, da sie keinen ausreichenden Schutz vor Partikeln, Tröpfchen und Aerosolen bieten.

 

Ein Merkblatt mit ausführlichen Informationen über verschiedene Arten von MNBs, deren jeweilige Schutzfunktion, welche wann empfohlen wird und was beim Tragen zu beachten ist, ist unter www.infektionsschutz.de/fileadmin/infektionsschutz.de/Downloads/Merkblatt-Mund-Nasen-Bedeckung.pdf zu finden. Vorgaben zur maximalen Tragedauer bzw. zu Tragepausen von MNBs bestehen nicht.

 

 

Hinsichtlich der Glaubhaftmachung, dass das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist (vgl. § 1 Abs. 2 Nr. 2 der 7. BayIfSMV) gilt:

 

Ein ärztliches Attest hat hierbei die höchste Aussagekraft. Die Vorlage eines ärztlichen Attestes ist erforderlich. 

 

Es ist insbesondere hinreichend substantiiert darzulegen, aus welchen konkreten gesundheitlichen Gründen in der konkret relevanten Tragesituation keine Maske getragen werden könne. Dazu muss das Attest zumindest erkennen lassen, welche Beeinträchtigung bei der Schülerin oder dem Schüler festgestellt wurde und inwiefern sich deswegen das Tragen eines Mund-Nasenschutzes nachteilig auswirkt. Es muss konkrete und nachvollziehbare Angaben enthalten, um der Schulleitung eine Überprüfung der tatbestandlichen Voraussetzungen zu ermöglichen (vgl. hierzu die Entscheidung des VG Neustadt an der Weinstraße vom 10.09.2020 – 5 L 757/20.N; Entscheidung des OVG NRW vom 24.09.2020 – 13 B 1368/20; Entscheidung des VG Würzburg vom 16.09.2020 – W 8 E 20.1301; Entscheidung des VG Regensburg vom 17.09.2020 – RO 14 E20.2226).

 

Ein „Attest“, das augenscheinlich nur formblattmäßig und ohne persönliche Untersuchung von einem nicht ortsansässigen Arzt ausgestellt wurde und bei dem die konkreten Umstände den Verdacht nahelegen, dass es sich um eine aus sachfremden Gründen ausgestellte Bescheinigung handelt, kann nicht zur Glaubhaftmachung ausreichen, d.h. in einem solchen Fall bleiben begründete Zweifel am Vorliegen des Befreiungsgrundes bestehen.

Die Schule kann verlangen, dass ihr das Original des Attests zur Überprüfung ausgehändigt wird, darf eine Kopie anfertigen und in einem verschlossenen Umschlag zur Schülerakte nehmen. Der Zugang hierzu richtet sich nach § 38 BaySchO und ist insbesondere auf das Erforderliche zu beschränken; für Lehrkräfte genügt zur Kontrolle im laufenden Schulbetrieb die Information, dass die Befreiung glaubhaft gemacht wurde. Die Aufbewahrung richtet sich nach § 40 Satz 1 Nr. 2 BaySchO. Auf die Handreichungen der Datenschutzaufsicht wird hingewiesen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R
 



19.10.2020

Informationen aus dem Krisenstab

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

am Freitag, 16.10.2020, erhielten wir über das Staatliche Schulamt Neuigkeiten aus dem Krisenstab, bzw. dem Gesundheitsamt. Das Staatliche Gesundheitsamt bittet mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen in den Nachbarlandkreisen um Beachtung und Umsetzung soweit machbar:

  1. Vermeidung von Elternabenden, Elternbeiratswahlen und –sitzungen, Sprechtagen, Konferenzen und dergleichen in Präsenz. 
    Ein Einzeltermin in der Lehrer-Sprechstunde ist nicht untersagt und kann wahrgenommen werden!

  2. Verzicht auf Praktikanten, externe Partner, Musiklehrer, etc.
  3. Verzicht auf alle nicht-verpflichtenden jahrgangs- und gruppenübergreifenden Unterrichtselemente:
    z. B. Chor, Bläserklasse, Instrumentalunterricht, AGs, Wahlunterricht, etc. um nicht unnötig für Durchmischung zu sorgen.

 

Von Punkt 3 ist die Nutzung der Schulräume am Nachmittag und am Abend nicht betroffen.
So kann z.B. die Musikschule Emertsham weiterhin den Instrumentalunterricht (Bläser) anbieten.

 


Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R
 



06.10.2020

Änderung des bisherigen Rahmen-Hygieneplans

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie uns das Kultusministerium heute mitteilte, wird der bisher geltende Rahmen-Hygieneplan für Bayerische Schulen mit Wirkung vom 02.10.2020 verändert bzw. angepasst.

Bitte nehmen Sie nachfolgende Dokumente eigenverantwortlich zur Kenntnis!

Bitte sehen Sie aber davon ab, Beschwerden zum Rahmen-Hygieneplan des KMs an unsere Schule weiterzuleiten.
Wir sind hierfür in keiner Weise zuständig. Richten Sie Beschwerden stattdessen bitte an die geeigneten Stellen. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
NEUER Rahmen-Hygieneplan vom 02.10.2020
02.10.-Rahmenhygieneplan Schulen Anlage
Adobe Acrobat Dokument 478.4 KB
Download
Übersicht zu den Änderungen im NEUEN RHP
Übersicht zu den Änderungen Anlage 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.4 KB
Download
Kurzfassung zu den Änderungen im Neuen RHP
Kurzfassung Anlage 3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 61.1 KB
Download
Handlungsanweisung für Krankmeldungen
Handlungsanweisung für Krankmeldung 2.10
Adobe Acrobat Dokument 180.8 KB


09.09.2020

Kurzinformation zum Infektionsschutz an unserer Grundschule:
Pausenregelung, Sportunterricht, Musikunterricht, Bläserklasse

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

unsere Grundschule orientiert sich in ihrem schulinternen Hygienekonzept stark am Rahmen-Hygieneplan des Kultusministeriums. Die darin definierten Vorgaben setzen wir um.
Der (bereits Ende April 2020) zusätzlich entwickelte schulinterne Hygieneplan wurde dem Staatlichen Schulamt und dem Elternbeirat zur Kenntnisnahme vorgelegt. Wir erläutern Ihnen die konkreten Inhalte am 1. Elternabend. 
Insgesamt kann an dieser Stelle schon gesagt werden, dass die im letzten Schuljahr ergriffenen Maßnahmen zum Hygieneschutz weiterhin aufrecht erhalten bleiben und durchgeführt werden. 
Neue Sonderregelungen betreffen vor allem die Pausen und einige Nebenfächer:

Pausen:
Die Pausen in Kienberg und Peterskirchen werden weiterhin zur gleichen Zeit durchgeführt. 
Alle Schüler/innen und Lehrkräfte tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung und bewegen sich nur in einem der jeweiligen Klasse zugewiesenen Bereich. Vor und nach der Pause werden die Hände gründlich gewaschen. Es besteht immer auch die Möglichkeit zur zusätzlichen Handdesinfektion. Wir haben für die Schulhäuser Desinfektionsmittelspender vor jedem Klassenzimmer angebracht.

 

Garderoben:
An der Garderoben muss die Mund-Nasen-Bedeckung noch getragen werden. 
Wir vermeiden Gedränge und achten auf Abstand (soweit möglich).

 

Lüften:
Die Durchlüftung der Unterrichts- und Schulräume erfolgt mindestens gemäß Rahmen-Hygieneplan.
In der Regel sorgen die Lehrkräfte für eine deutlich häufigere Durchlüftung der Räume. 

Sportunterricht:
Leider liegen uns noch keine aussagekräftigen Empfehlungen zur Organisation des Sportunterrichts gemäß Rahmen-Hygieneplan vom 02.09.2020 vor.
Wir haben uns deshalb aus präventiven Gründen des Infektionsschutzes entschieden, den Sportunterricht in der Halle bis auf Weiteres noch nicht durchzuführen. Soweit möglich, weichen wir auf den Sportplatz / Hartplatz im Freien aus und halten dabei die definierten Vorgaben ein. Bitte geben Sie Ihrem Kind die Sportsachen mit.
An Tagen, an denen laut Stundenplan Sportunterricht stattfinden soll, können die Kinder bereits mit bequemer Kleidung zum Unterricht erscheinen. 
Weitere Hinweise und Erläuterungen erhalten Sie am 1. Elternabend oder sobald uns nähere Informationen verfügbar sind auf unserer Homepage.

 

Musikunterricht: 
"Singen" darf in keinem unserer Unterrichtsräume durchgeführt werden, da hier die definierten Abstände zueinander nicht eingehalten werden können. Singen im Freien ist nach Ermessen der Lehrkraft möglich.

 

Bläserklasse:
Nach Rücksprache mit der Musikschule Emertsham kann der Instrumentalunterricht der Bläserklasse derzeit nur für die 4. Jahrgangsstufe mittwochs in der 7. und 8. Unterrichtsstunde angeboten werden. 
Ein "Instrumentenschnuppern" für Schülerinnen/ Schüler der 3. Jahrgangsstufe ist kaum zu realisieren. 
Wegen des unklaren Infektionsrisikos will man hier ggf. erst zum Schulhalbjahr beginnen.
Nähere Erläuterungen erhalten Sie über die Musikschule selbst.  

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Mayer, R

 

Download
Besondere Hygieneregeln an unserer Schule
Besondere Hygieneregeln GS Kienberg .pdf
Adobe Acrobat Dokument 578.1 KB